Beton Ciré:

Beton als Gestaltungselement hat sich im Wohnbereich fest etabliert. Beton Ciré ist ein Betonstuck, der ästhetisches, urbanes Wohndesign inszeniert und insbesondere für fugenlose Wände, Böden, Treppen, Arbeitsplatten oder auch einzigartige Möbel verwendet wird.

In gewerblichen oder privaten Objekten, innen oder außen: Beton Ciré ist vielseitig einsetzbar – vor allem auch durch die geringe Einbauhöhe und hohe Haftzugfestigkeit.

Als Zwei-Komponenten-Beschichtung auf Zement-Polymer-Basis wird der Feinputz in einer Schichtdicke von etwa zwei Millimeter aufgetragen. Die Oberfläche ist fugenlos, ausgesprochen robust und eignet sich auch für anspruchsvolles Design von Nassbereichen, beispielsweise für die edle Gestaltung von Wand und Böden in Bädern oder Küchen.

Zementfliesen:

Handgefertigte Zementfliesen haben einen außergewöhnlichen Charme. Sie stehen für extravagante Wohnraumgestaltung und eignen sich darüber hinaus hervorragend, um alte geflieste Böden und Wände stilgerecht zu sanieren und renovieren. Ihre Blüte erlebten Zementfliesen während der Gründerzeit und des Jugendstils. Attraktive Ornamente dekorierten Böden und Wände, die auch heute noch in Wohnhäusern oder Kirchen in der Stadt und auf dem Land zu entdecken sind. Mit der Industrialisierung sind die hochwertigen, in Handarbeit gefertigten Zementfliesen lange Zeit vom Markt verdrängt worden. Doch mittlerweile erlebt der historische Baustoff eine Renaissance, wird zunehmend populär.

Wer sich für Zementfliesen entscheidet, wählt kunstvolle Ästhetik. Sie verwandeln Fußböden in ein herrliches Kunstwerk, geben dem Raum einen stilvollen Rahmen oder unterstreichen elegant die Raumaufteilung.

Durch ihren unvergleichlichen Charakter schmücken Zementfliesen auch repräsentative Räume in der Hotellerie und Gastronomie. Sie halten selbst hohen Belastungen stand und behalten über große Zeiträume ihre Farbe – sie werden im Laufe der Zeit sogar noch schöner. Für die Verwendung in Nassbereichen werden Zementfliesen imprägniert. Sie sind dadurch diffusionsoffen.

Großformatige Fliesen:

Ein Raum mit großformatigen Fliesen hat eine ganz besondere Wirkung.

Einige Hersteller bieten diese in den ausgefallenen Abmessungen von bis zu 300 x 150 cm an. Durch den geringen Fugenanteil entsteht ein äußerst eleganter und exklusiver Gesamteindruck.

Auch der hygienische Aspekt ist ein weiterer Pluspunkt: Die großen Flächen lassen sich einfach und komfortabel reinigen.

Die Außenkanten an Abmauerungen und Nischen können auch ohne Schienen realisiert werden. Hierzu werden die Fliesenaußenkanten auf Gehrung geschnitten und zusammengefügt.

Im Vergleich zu Standardformaten ist die Verlegung bei großen Abmessungen jedoch komplexer und anspruchsvoller und es Bedarf spezieller Maschinen. Verlassen Sie sich daher auf meine Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung.

Außenbeläge:

Balkon- und Terrassenaufbauten sind sehr komplex und fehleranfällig.

Ich arbeite mit Drainagesystemen und speziell für den Außenbereich entwickelten Klebern namhafter Hersteller, damit Sie lange Freude an Ihren Außenbelägen haben. Selbst große Formate sind kein Problem. So können Sie beispielsweise Ihr Wohnzimmer nach außen ganz ohne Belagwechsel verlängern.

Staubreduziertes Arbeiten:

Beim Umbau biete ich Ihnen einen besonderen Service an: eine Staubschleuse mit angeschlossenen Staubfresser.

Dieses Gerät filtert 800 Kubikmeter Luft in der Stunde und filtert auch feinsten Staub aus der Luft. Durch den dadurch entstehenden Unterdruck im Bereich der Baustelle entweicht sehr wenig Staub in den Rest des Hauses.